Bürgermeisterwahl: Leeraner SPD setzt auf Claus-Peter Horst

Unterstützung für Claus-Peter Horst vor der Waage und dem Leeraner Rathaus (von links): Ratsfraktionschef Heinz Dieter Schmidt, Norbert Bakker (Ortsverein Stadt Leer), Sönke Eden (Ortsverein Bingum), der unabhängige Bürgermeisterkandidat Claus-Peter Horst, Jochen Kruse (Ortsverein Loga-Logabirum), Stefan Störmer (Co-Vorsitzender Ortsverein Heisfelde-Nüttermoor), Beate Stammwitz (Co-Vorsitzende Ortsverein Heisfelde-Nüttermoor). Bild: SPD

„SPD unterstützt C-P“: Das teilen jetzt die vier SPD-Ortsvereine Leer, Loga-Logabirum, Heisfelde-Nüttermoor und Bingum sowie die Leeraner SPD-Stadtratsfraktion in einer gemeinsamen Presserklärung mit. „C-P“ – das ist Stadtwerke-Vorstand Claus-Peter Horst, der als unabhängiger Kandidat bei der Bürgermeisterwahl am 12. September 2021 in der Stadt Leer antrit
„Mit Claus-Peter Horst unterstützen wir einen Kandidaten, der nicht nur über eine langjährige Erfahrung in kommunalen Verwaltungen verfügt, sondern als Vorstand der Stadtwerke Leer AöR in den zurückliegenden mehr als zehn Jahren gezeigt hat, dass er ein starke Führungspersönlichkeit ist, die sich nicht scheut, alte Strukturen aufzubrechen“, erklärt die SPD. Er sei in der Lage, die Stadtverwaltung und ihre Mitarbeiter „mit neuen, frischen Ideen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen“.
„Ich freue mich sehr über die Unterstützung“, sagt der 53-jährige Diplom-Ingenieur. Am wichtigsten sei für ihn, „dass der Rat und natürlich auch alle MitarbeiterInnen der Verwaltung konstruktiv und vertrauensvoll mit dem Bürgermeister zusammenarbeiten“.
Gerade in der Zeit nach Corona sei dieses wichtig, um die Stadt Leer in allen Bereichen der kommunalen Selbstverwaltung zukunftssicher und nachhaltig aufzustellen. „Die notwendigen Schwerpunkte und Ziele möchte ich gerne in einem guten Dialog gemeinsam mit allen Beteiligten erarbeiten“, so Horst.
Die SPD-Ortsvereine planen, sobald es die derzeitige Situation zulässt, im Frühjahr eine gemeinsame Mitgliederversammlung aller SPD-Mitglieder in der Stadt Leer durchzuführen, um die Unterstützung des Kandidaten auf eine breite Basis zu stellen.