Neujahrsempfang der SPD Leer mit Tiemo Wölken

Tiemo Wölken. Bild: Schröder
Leer – Das Thema „Schöne neue Welt – von Youtube bis Arbeit 4.0“ steht im Mittelpunkt des öffentlichen Neujahrsempfangs der SPD in Leer am Freitag, 17. Januar, ab 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) im City-Haus in der Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 15 in Leer. Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken wird sich damit beschäftigen und steht danach für Diskussionen per Bierdeckel und am Stehtisch zur Verfügung.

Neben Wölken werden die SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende im Landtag, Hanne Modder, die SPD-Kreisvorsitzende Anja Troff-Schaffarzyk sowie Vertreter der Kreistagsfraktion, der Stadtratsfraktion und der Ortsvereine der Stadt Leer vor Ort sein und warten an Stehtischen auf die Fragen der Besucher. „Wir wollen uns noch stärker öffnen und laden alle gesellschaftlichen Gruppen, Vereine und Organisationen in Leer zum Dialog ein“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der vier Ortsvereine Bingum, Heisfelde-Nüttermoor, Loga-Logabirum und Stadt Leer, die mittlerweile zum dritten Mal gemeinsam einen Neujahrsempfang organisieren. Für Fingerfood im Anschluss an den offiziellen Teil sorgt die Lebenshilfe Leer, Musik macht der Chor der Leeraner SPD-Ortsvereine „Rote Töne“. Der Neujahrsempfang ist offen für jedermann und jedefrau.