Offen. Ehrlich. Sozial.

Dem Original vertrauen

Moin und herzlich willkommen zur Homepage der SPD in der Stadt Leer.
Wir haben vier starke Ortsvereine mit rund 430 Mitgliedern und stellen die stärkste Fraktion im Rat der Stadt Leer. Derzeit bilden wir eine Gruppe gemeinsam mit der Vertreterin der Partei "Die Linke", Ursula Stevens-Kimpel.
Mit unserer Politik wollen wir die Stadt Leer noch offener und lebenswerter für alle Schichten der Bevölkerung machen. Wir waren und sind die soziale Kraft in Leer und werden alles dafür tun, dass diese Stadt eine große Zukunft hat. Wir laden alle ein, mit und an dieser Zukunft zu arbeiten - unsere Homepage gibt alle Informationen. Melden Sie sich gerne, sprechen Sie uns an!

Meldungen

Meyer: Zukunft nur gemeinsam mit Betriebsrat und Belegschaft

Papenburg – Die SPD-Landtagsabgeordnete Hanne Modder (Bunde), die SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagskandidatin Anja Troff-Schaffarzyk (Remels) und die SPD-Bürgermeisterkandidatin Vanessa Gattung (Papenburg) zeigen sich entsetzt über die Vorkommnisse des Wochenendes auf der Papenburger Meyer-Werft. Der Versuch der Geschäftsleitung, die Belegschaft zu spalten und ohne Beteiligung des Betriebsrates eine Abstimmung über 1.000 oder 660 Entlassungen herbeizuführen, „ist ein unmöglicher Vorgang. Ein derartiger Umgang mit der Angst der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Meyer-Werft und deren Familien ist aus unserer Sicht unverantwortbar“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Klares Votum für Matthias Groote – Kreistagslisten aufgestellt

Bunde – Mit einem eindrucksvollen Ergebnis von 98 Prozent wählte die SPD im Kreis Leer Matthias Groote zum Kandidaten zur Landratswahl am 12. September. 50 von 51 Delegierten votierten für den amtierenden Landrat des Landkreises Leer, der seine zweite Amtszeit anstrebt. Sichtlich berührt vom Ergebnis bedankte sich Groote für den großen Vertrauensbeweis. „Jetzt machen wir Wahlkampf“, sagte Groote. Für ihn sei der Wahlkampf eine der schönsten Jahreszeiten.

Fabrikgelände Klostermoor: Landkreis soll Boden untersuchen

Klostermoor – Der Landkreis Leer soll die Bodenuntersuchung auf dem Gelände der ehemaligen Torfkoksfabrik in Klostermoor schnellstens übernehmen. Diesen Antrag stellt die Gruppe SPD/Grüne/FDP/Bluhm an Landrat Matthias Groote. „Es gibt klare Hinweise darauf, dass der Boden teilweise mit Gift belastet…